Navigation:



Inhalt:

Schäffer Lader startet in Österreich durch

Aktuelles / Presse

 

EZ AGRAR ist der neue starke Partner für Schäffer

Seit 1. September 2012 vertraut das Unternehmen Schäffer in Erwitte/Westfalen die Vertriebsagenden seiner Produkte für Österreich und Ungarn der EZ AGRAR, dem größten Partner des privaten Landmaschinenhandels in Österreich an. Das flächendeckende Händlernetz und die professionelle Marktbearbeitung haben Herrn Schäffer zu diesem Schritt bewogen. Die Zentrale für Schäffer Lader Österreich ist in der VarioWelt in Wallern/OÖ. An diesem Standort präsentieren wir dem Kunden die umfassende Produktpalette. Die Kunden können vor Ort die Schäffer Lader testen und somit die einzigartige Qualität der Lader live erleben. 

Schäffer steht für qualitativ hochwertige innovative Produkte bei Hofladern, Radladern und Teleradladern. Der deutsche Hersteller entwickelt und fertigt seit 1979 Hoflader in den eigenen Werkshallen in Erwitte. Das Produktprogramm von Schäffer umfasst bei Hofladern den Leistungsbereich von 20 bis 60 PS, bei Radladern von 60 bis 130 PS und bei Teleradladern bewegt sich das Leistungsspektrum zwischen 50 und 210 PS. Weiters bietet Schäffer ein umfassendes Sortiment an Zusatzgeräten passend für jeden Einsatz an.

„Unser Ziel ist, gemeinsam mit der EZ AGRAR am österreichischen Markt nachhaltig zu wachsen!“ freut sich Herr Siegfried Schäffer auf eine erfolgreiche Partnerschaft mit der EZ AGRAR. „Durch unsere dynamischen Landtechnikhändler werden wir die gesteckten Ziele erreichen. Herr Andreas Willnauer wird mit seinem Team und seiner gewohnt professionellen Arbeitsweise die Vertriebspartner bestens unterstützen. Ich bin mir aber auch sicher, dass der Standort VarioWelt die Kunden begeistern wird und somit maßgeblich zum Erfolg für Schäffer beiträgt.“ so Mag. Karl Lugmayr, Geschäftsführer EZ AGRAR.

Weitere Informationen zu Schäffer unter www.schaeffer-lader.at und bei Herrn Andreas Willnauer unter +43(0) 664 / 5485066.